Amanohara

die Welt liegt in Trümmern, wer wird sich um sie kümmern? Wer wird sie beherrschen? - deutschsprachiges Fantasy-RPG
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Wichtige Links


.: Willkommen auf unserem Forum! :.
Wenn ihr ein bisschen rumstöbern
oder euch anmelden wollt,
schaut bitte bei den folgenden Links einmal
vorbei!

.:Regelwerk:.[x]
.:Storyline:.
[x]
.:Rassen:.
[x]
.:Gilden:. [x]
.:Schlüssel:. [x]

Das Team

.: Admin :.



.: Moderator :.

Zeit
Wetter und Zeit

Es ist Morgen, 7.00 Uhr

Nach einer klaren Nacht ziehen nun von Osten her Wolken auf. Über dem nördlichen Meer braut sich eine Front zusammen, die auch bereits von der Küste aus zu sehen ist. Es herrscht ein feuchter Ostwind.
In Tinae geht etwas verspätet die Sonne auf, noch wird der Himmel lediglich von einzelnen Schäfchenwolken bedeckt.
In der Höhe liegt Raureif bei spätwinterlichen Temperaturen, auf tieferen Ebenen ist es trocken und etwas wärmer bei leichtem Südostwind.
Im Südenwesten ist es vorläufig noch klar und es ist ein schöner Sonnenaufgang zu geniessen.
Was gerade los ist
Ereignisse & Plots

Ereignisse:
Die Gildenkämpfe haben sich gelegt, doch die unmittelbaren Folgen sind deutlich sichtbar: verbarrikadierte, beschädigte oder sogar abgebrannte Häuser und unzählige Verletzte. Die Säle der Heilergilde sind zum Bersten voll und es fehlt an fast allem: Material, Platz und Helfer. Jede helfende Hand ist sofort willkommen.
Die Aufräumarbeiten sind schneller angelaufen, aber auch hier könnten zusätzliche Arbeitskräfte gebraucht werden.
Zudem wollen manche Gilden ihre Position verstärken und sind nun auf der Suche nach neuen Mitgliedern.

Plots:
- Eine Elfe in Amanohara?
- Wir waren es nicht!
- Mirars Vermächtnis
- Rekruten gesucht
- Gelehrte verschollen

Teilen | 
 

 Kurtisanengilde in Saneyd

Nach unten 
AutorNachricht
Safnir a.d. Vulkanfeuern
~*Feuerprinz// Admin*~
avatar

Anzahl der Beiträge : 221
Alter : 28
Anmeldedatum : 24.06.11

Charakterinfos
Beruf:
Waffen: Krallen, Zähne und Feueratem
Weitere Accounts:

BeitragThema: Kurtisanengilde in Saneyd   Mi Okt 24, 2012 2:28 pm

Kurtisanengilde der Liliae in Saneyd
Gildengründer: unbekannt (wäre wohl jemand, der den Beruf der Kurtisanen erfunden hat, was schon eine Weile her sein könnte.)
Gildenoberhaupt: Thalya dea Vardeen, die Besitzerin der „Liliae in Saneyd“
Gildenverwalter: NSC (Safnir)

Gildenkodex: Das Ziel des Zusammenschlusses in einer Gilde ist der Schutz seiner Mitglieder. Alle Kurtisanen sind in der „Liliae in Saneyd“ oder in den beiden anderen, kleineren Freudenhäusern von Thalya dea Vardeen willkommen und erhalten Schutz, solange sie darin weilen. Im Gegenzug müssen sie einen Teil ihres Lohnes der Gilde (und damit eigentlich der Besitzerin) abgeben, je nobler das Freudenhaus desto mehr. Trotzdem kommen die Kurtisanen gerne, um einem Leben in Not und den Gefahren auf der Strasse zu entgehen. Denn die gelben Bänder mit der leuchtenden Lilie helfen besser gegen aufdringliche Gestalten, als jede Waffe es könnte. Wer sich nicht von der Drohung eines Betretungsverbotes jeglichen Freudehauses der Gilde abschrecken lässt, erinnert sich möglicherweise an mysteriös Verstorbene oder Verschwundene, die sich zuvor an einer Kurtisane der Lilie vergriffen hatte.

Gildenhaus: Das Kurtisanenhaus „Liliae in Saneyd“
Standort: In Saneyd, unweit des Zentrums an einer breiten, gut gepflasterten Nebenstrasse gelegen
Beschreibung: Die Vorderseite des grossen Hauses zeigt gegen eine breite Strasse und weist eine einladende Fassade auf, über dem Eingang und an den Fenstern hängen überdeutlich leuchtend rote Vorhänge. Die Hinterseite des Hauses dagegen ist schlicht und zeigt gegen einen kleinen überdeckten Innenhof und eine schmale Gasse. In diesem Haus verkehren zweierlei Sorten von Menschen: reiche Kunden, die sich die Annehmlichkeiten des besten Freudenhauses der Stadt gönnen, und nicht immer zweifelsfreie Menschen auf der Suche nach Informationen. Es versteht sich von selbst, wer von ihnen welchen Eingang benutzt.

Gildenzeichen: Eine orange-rote Lilie auf gelbem Grund. Die meisten Kurtisanen tragen ein gelbes Band mit der leuchtenden Lilie an ihren (oft ziemlich freizügigen) Gewändern, um sich als Kurtisane und Mitglied der Gilde auszuweisen.

_________________
wo kämen wir auch hin, wenn alle sagten: "wo kämen wir auch hin"
und niemand ginge, um zu sehen, wohin man käme, wenn man ginge
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Kurtisanengilde in Saneyd
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Amanohara :: Allgemeines :: Gildenverzeichnis-
Gehe zu: