Amanohara


 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Wichtige Links


.: Willkommen auf unserem Forum! :.
Wenn ihr ein bisschen rumstöbern
oder euch anmelden wollt,
schaut bitte bei den folgenden Links einmal
vorbei!

.:Regelwerk:.[x]
.:Storyline:.
[x]
.:Rassen:.
[x]
.:Gilden:. [x]
.:Schlüssel:. [x]

Das Team

.: Admin :.



.: Moderator :.

Zeit
Wetter und Zeit

Es ist Morgen, 7.00 Uhr

Nach einer klaren Nacht ziehen nun von Osten her Wolken auf. Über dem nördlichen Meer braut sich eine Front zusammen, die auch bereits von der Küste aus zu sehen ist. Es herrscht ein feuchter Ostwind.
In Tinae geht etwas verspätet die Sonne auf, noch wird der Himmel lediglich von einzelnen Schäfchenwolken bedeckt.
In der Höhe liegt Raureif bei spätwinterlichen Temperaturen, auf tieferen Ebenen ist es trocken und etwas wärmer bei leichtem Südostwind.
Im Südenwesten ist es vorläufig noch klar und es ist ein schöner Sonnenaufgang zu geniessen.
Was gerade los ist
Ereignisse & Plots

Ereignisse:
Die Gildenkämpfe haben sich gelegt, doch die unmittelbaren Folgen sind deutlich sichtbar: verbarrikadierte, beschädigte oder sogar abgebrannte Häuser und unzählige Verletzte. Die Säle der Heilergilde sind zum Bersten voll und es fehlt an fast allem: Material, Platz und Helfer. Jede helfende Hand ist sofort willkommen.
Die Aufräumarbeiten sind schneller angelaufen, aber auch hier könnten zusätzliche Arbeitskräfte gebraucht werden.
Zudem wollen manche Gilden ihre Position verstärken und sind nun auf der Suche nach neuen Mitgliedern.

Plots:
- Eine Elfe in Amanohara?
- Wir waren es nicht!
- Mirars Vermächtnis
- Rekruten gesucht
- Gelehrte verschollen

Teilen | 
 

 Die Geschichte von Amanohara

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tenschino Yona
~*Verschollener Monarch// Admin*~
~*Verschollener Monarch// Admin*~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1797
Alter : 26
Ort : Schweiz
Anmeldedatum : 06.10.07

Charakterinfos
Beruf: Geist der Vergangenheit
Waffen: Sense und Schwert
Weitere Accounts: NSC, Daewyn

BeitragThema: Die Geschichte von Amanohara   Di Sep 21, 2010 8:21 am


"Das Einzige, woran ich noch dachte, war Flucht."

"Es war, als würde die Welt untergehen, als würde jemand ein riesiges Loch in ihre Mitte reissen."

"Nichts blieb, wie es war"


-Briefe von Zeugen über Amanoharas ersten Untergang-

.: Amanohara - Die Geschichte eines Landes geht in die zweite Runde :.

200 Jahre nach der Verbannung der Magie durch die Götter ist Amanohara noch immer herrscherlos. Vom damaligen Monarchen Tenschino Yona und dem königlichen Siegel fehlt jede Spur. Kein Wunder, denn damals krachte die fliegende Stadt auf die Ebene herunter und ein riesiger Krater in der Mitte des Landes bestimmt heutzutage das Landschaftsbild.
Mit der alten, fliegenden Stadt waren auch die magischen Völker verschwunden. Zwerge, Elfen und Engel sieht man heutzutage keine mehr. Auch Wassermenschen hatte man seit der damaligen Zeit nicht mehr entdeckt und sie existieren nur noch in Legenden...

...Mitlerweile trifft man nur noch Menschenstädte und die nomadierenden Tiermenschen an, die sich auf der Vulkangesteinsebene, die beim Ausbruch des Vulkans Hisen enstanden war, niedergelassen haben. Die Menschen haben sich im ganzen Land ausgebreitet.
Auch sind die alten Drachen wieder erschienen, die sich vor vielen Jahren zurückgezogen hatten.
Alle drei Völker haben die meisten Geschehnisse vergessen und können nur noch dank verschiedener Funde die Vergangenheit beweisen, etwa durch hinterlassene Briefe, Bilder, Geschichten, oder aber auch durch die Beweise in der Landschaft.


"Dieser Krieg wird das Schicksal des zukünftigen Amanoharas bestimmen..."
- Zitat des Herrschers Tenschino Yona, kurz vor der grossen Schlacht-


Der Monarch behielt Recht. Aufgrund des einschneidenden Erlebnises hatte es seit der damaligen Herrschaft Tenschino Yonas keinen König mehr gegeben und ganz Amanohara musste sich neu ordnen. Das königliche Siegel, ein magisches Relikt, das sich seit Urzeiten im Besitz der herrschenden Königen befand, verschwand mit dem Absturz Kyudens vor 200 Jahren und die Suche nach dem Siegel begann.
Derjenige, der das Siegel als Erstes finden würde, hatte sehr gute Chancen, König zu werden.

So schlossen sich Menschen und auch Tiermenschen zu Gilden zusammen, mit dem Ziel, eines ihrer Mitglieder auf den Trohn zu bringen. Die Gilden versuchen, Ansehen zu gewinnen, indem sie magische Schlüssel und als Hauptziel das königliche Siegel finden. Es gibt nämlich trotz dem Untergang der Magie noch immer einige magische Artefakte, die noch einen Funken Magie in sich tragen. Je mehr eine Gilde von diesen Schlüsseln besitzt, desto angesehener und einflussreicher wird sie. Ausserdem steigt die Wahrscheinlichkeit, das Siegel zu finden, mit jedem Schlüssel, da die magischen Kräfte neue Möglichkeiten eröffnen.

Welche Gilde wird sich durchsetzten? Schliesse dich einer Gilde an und begib dich auf die Suche nach magischen Schlüsseln.
Ergründe die Geheminisse der Vergangenheit und kämpfe für deine Überzeugung...


.: :.


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://amanohara.frei-forum.com
 
Die Geschichte von Amanohara
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Interessante Geschichte für alle, die ihre Exis wiederhaben
» *Update* - biLLabong*s Geschichte
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal
» Schreib die Geschichte weiter :D
» Eine unglaubliche Geschichte aber War.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Amanohara :: Allgemeines :: Willkommen auf Amanohara!-
Gehe zu: