Amanohara


 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Wichtige Links


.: Willkommen auf unserem Forum! :.
Wenn ihr ein bisschen rumstöbern
oder euch anmelden wollt,
schaut bitte bei den folgenden Links einmal
vorbei!

.:Regelwerk:.[x]
.:Storyline:.
[x]
.:Rassen:.
[x]
.:Gilden:. [x]
.:Schlüssel:. [x]

Das Team

.: Admin :.



.: Moderator :.

Zeit
Wetter und Zeit

Es ist Morgen, 7.00 Uhr

Nach einer klaren Nacht ziehen nun von Osten her Wolken auf. Über dem nördlichen Meer braut sich eine Front zusammen, die auch bereits von der Küste aus zu sehen ist. Es herrscht ein feuchter Ostwind.
In Tinae geht etwas verspätet die Sonne auf, noch wird der Himmel lediglich von einzelnen Schäfchenwolken bedeckt.
In der Höhe liegt Raureif bei spätwinterlichen Temperaturen, auf tieferen Ebenen ist es trocken und etwas wärmer bei leichtem Südostwind.
Im Südenwesten ist es vorläufig noch klar und es ist ein schöner Sonnenaufgang zu geniessen.
Was gerade los ist
Ereignisse & Plots

Ereignisse:
Die Gildenkämpfe haben sich gelegt, doch die unmittelbaren Folgen sind deutlich sichtbar: verbarrikadierte, beschädigte oder sogar abgebrannte Häuser und unzählige Verletzte. Die Säle der Heilergilde sind zum Bersten voll und es fehlt an fast allem: Material, Platz und Helfer. Jede helfende Hand ist sofort willkommen.
Die Aufräumarbeiten sind schneller angelaufen, aber auch hier könnten zusätzliche Arbeitskräfte gebraucht werden.
Zudem wollen manche Gilden ihre Position verstärken und sind nun auf der Suche nach neuen Mitgliedern.

Plots:
- Eine Elfe in Amanohara?
- Wir waren es nicht!
- Mirars Vermächtnis
- Rekruten gesucht
- Gelehrte verschollen

Teilen | 
 

 Die Wesen der Finstermark (Geschichte von Amanohara)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tenschino Yona
~*Verschollener Monarch// Admin*~
~*Verschollener Monarch// Admin*~
avatar

Anzahl der Beiträge : 1797
Alter : 26
Ort : Schweiz
Anmeldedatum : 06.10.07

Charakterinfos
Beruf: Geist der Vergangenheit
Waffen: Sense und Schwert
Weitere Accounts: NSC, Daewyn

BeitragThema: Die Wesen der Finstermark (Geschichte von Amanohara)   Mi Dez 26, 2007 1:30 am

Vor ungefähr 2 Tagen wurde ein Bericht über die Wesen der Finstermark vertiggestellt, der jedoch nicht offiziell veröffentlicht wurde und nur ausgewählte Leute haben diese Berichte gelesen, darunter die Vertreter der königlichen Armee, die Revolutionäre der Zwerge sind auch irgendwie an diesen Bericht gekommen, doch keiner weiss genau, wie sie das geschafft haben, ausserdem noch einige Vertreter im königlichen Rat. Ansonsten weiss kaum jemand darüber Bescheid, doch die Nachrichten sind schnell im Umlauf. Hier also der Bericht:




Die Wesen der Finstermark- eine wissenschaftliche Untersuchung

Nachdem unsere Wissenschaft ein oben genanntes Wesen untersuchen konnten, ist man zu folgenden Ergebnissen gekommen: Die Wesen der Finstermark sind nicht irgendwelche Wesen, sondern haben früher mal zu Amanohara gehört und dort gelebt. Tests zeigen, dass jedes Wesen zu einer bestimmten Person zugeordnet werden kann, denn sie weisen die gleiche Substanz auf wie die früherige Person gehabt hatte, ausser dem Knochenaufbau. Weiteres ist im Protokoll verzeichnet, das man beim König einsehen kann. Nun also zu den Ergebnissen.
Es wurde fernher berichtet, dass von verschwundenen Personen nur Skelette gefunden worden seien. Dies aus diesem Grund: Das Fleisch des Menschen wurde von den Knochen abgeschabt, umgeformt und ein neuer Körper gegeben. Die Wesen benutzen Tierknochen, die sie mit Schlamm einreiben und das Fleisch der Person um die Knochen herum formen, es danach härten, bis der Körper selbstständig zusammenhält und eigenhändig handeln kann und somit auch bewegungsfähig ist. Dies ist der Grund für die meist Tierähnlichen Proportionen dieser Wesen. Als Fazit kann man sagen, dass diese Wesen der ursprünglichen Person also entfernt ähnlich sind. Wie der ganze Prozess jedoch von statten geht, ist nicht bekannt, da man noch nie gesehen hatte, wie er von sich geht.
Je nach Aufbau der Knochen hat jedes Wesen seine eigenen Fähigkeiten, die denen des Tieres ähneln. Ist das Knochengerüst also von einem Geparden, so ist es unglaublich schnell, ist das Knochengerüst dasjenige eines Elefanten, so kann das Wesen unglaublich gross und stark sein. Allerdings laufen alle auf zwei Beinen und haben noch immer Menschliche Züge, so zum Beispiel die Tatsache, dass sie alle zwar klauenartige, aber trotzdem funktionstüchtige Hände wie bei einem Menschen aufweisen- Augenzeugen bestätigten dies.
Zusammengefasst kann man also sagen, dass all die Wesen aus der Finstermark auf verschwundene Personen von Amanohara basieren, und was sie genau wollen, und wie es angefangen hat, kann niemand sagen. Soweit der Stand der Erkenntnisse.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://amanohara.frei-forum.com
 
Die Wesen der Finstermark (Geschichte von Amanohara)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Interessante Geschichte für alle, die ihre Exis wiederhaben
» *Update* - biLLabong*s Geschichte
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal
» Schreib die Geschichte weiter :D
» Eine unglaubliche Geschichte aber War.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Amanohara :: Allgemeines :: Geschichten-
Gehe zu: